Geschichte der Profot AG

1986

Ende 1986 gründete Albert Sigrist mit sieben Mitarbeitern die Profot AG in Baar. Grund war die Übernahme von Durst Phototechnik als Schweizer Generalvertreter und weiteren Vertretungen für Fotolabor- und Fotostudioprodukten. Es folgte ein kontinuierlicher Ausbau des Verkaufsprogrammes mit Produkten für das Fotolabor, Fotostudios und für die Bildverarbeitung.

1986

1993

Einstieg in das Digital Imaging in der Bilderfassung und der digitalen Ausgabe.

1993

1997

Start des Vertriebs von Plotterfolien Sign/CAD für Schriften- und Reklame-Ateliers, Siebdruck und Digitaldruck. Für diese neue Aufgabe wurde die Abteilung "Sign/Werbetechnik-Digitaldruck" aufgebaut, mit speziellen Fachkenntnissen und Erfahrung aus der Branche.

1997

1998

Übernahme der Leaderprodukte Phase One und Elinchrom. 

1998

1999

Aufschaltung der ersten Website der Profot AG.

1999

2001

Aufgrund des breiten Wachstums des Marktes für Werbetechnik wurde die Abteilung Werbetechnik weiter ausgebaut und die Sign-Produktepallette vergrössert.

2001

2003

Partnerschaft als CPIP-Händler mit Canon für DSLR-Kamera-Systeme

2003

2005

Aufschaltung des ersten Webshops der Profot AG

2005

2005

Partnerschaft als Nikon NPS-Dealer für DSLR-Kameras. Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir unser Rentsortiment weiter ausgebaut.

2005

2005

Eröffnung des ersten Pro-Centers mit Showroom in der City von Zürich

2005

2007

Ausbau des Hauptsitzes in Baar mit zweitem Stockwerk und Eröffnung eines Pro-Centers in Renens (Lausanne) am Sitz von Elinchrom SA.

2007

2014

Eröffnung des Pro-Center mit Showroom und Mietstudio in der Stadt Bern

2014

2015

Aufschaltung des ersten, eigenen Webshops für die Werbetechnik.

2015